Ortschaftsratinfo Nr. 13

20:00 - 23.08.2011 von Marcel Debray

Bei einer Seniorenveranstaltung wurde mir die Frage gestellt, warum in Schneppendorf die Streusandbehälter verschwunden sind.

Auf Anfrage in der Stadtverwaltung Zwickau wurde mir Folgendes mitgeteilt:

Die Streukisten werden durch die Mitarbeiter des Kommunalen Bauhofes der Stadtverwaltung überprüft bzw. instandgesetzt. Diese Maßnahmen finden in regelmäßigen Abständen statt.

Die Streukisten werden nach der Überprüfung bzw. Instandsetzung wieder im Stadtgebiet verteilt. Einzelne Streukisten werden ersatzlos gestrichen, da sie an einigen Standorten nicht erforderlich sind bzw. nicht durch die Verkehrsteilnehmer genutzt wurden.

Es wird nochmals darauf hinweisen, dass die Streustoffe in den Streukisten nur für die Verkehrsteilnehmer (Straßenverkehr) verwendet werden dürfen.

Eine Zweckentfremdung, wie es schon teilweise vorgekommen ist, dass Privathaushalte diese Streustoffe nutzen, um ihren Gehweg abzustreuen, ist grundsätzlich verboten.

Sollten hier Verstöße festgestellt werden, werden diese dem Ordnungsamt angezeigt.


gez.
Stefan Kramer
Ortsvorsteher Crossen/Schneppendorf

Zurück

Multimedia Gutschein Gewinnspiel