Ortschaftsratinfo Nr. 20

20:00 - 11.12.2012 von Marcel Debray

Informationen zum Wohngebiet „Am Berg“

Liebe Einwohner des Wohngebietes „Am Berg“ in Crossen,

hinsichtlich der Erneuerung der Zufahrtsstraße des o. g. Wohngebietes, habe ich bei verschiedenen Institutionen folgendes in Erfahrung gebracht:

  1. Die Wasserwerke Zwickau beabsichtigen im Hauptweg die Leitungen (Abwasser Trennsystem und Trinkwasser) zu erneuern. Der Auftrag wurde bereits an ein Ingenieurbüro vergeben. Dieses bearbeitet auch das Projekt Hochwasserschutz Schneppendorfer Bach.
  2. Das Tiefbauamt der Stadt Zwickau beauftragt ein Ingenieurbüro für das Projekt Straßenkörper und -entwässerung.
  3. Diese Auftragsauslösung ist abhängig von der Finanzierung. Erfolgen soll diese durch Inanspruchnahme von EU-Mitteln (ILE-Programm). Da der EU-Haushalt noch nicht beschlossen ist, kann auch noch keine Zuweisung an den Freistaat Sachsen erfolgen und die Weiterleitung an die Landratsämter.
  4. Zum Wismutproblem. Falls kontaminiertes Material gefunden wird welches beseitigt werden muss, ist von der Wismut GmbH mitgeteilt worden, dass diese bereit ist, die entsprechende Menge in Helmsdorf zu deponieren. Das müsste aber bis Herbst 2013 erfolgen.
  5. Die Straßenbausatzung kommt aller Wahrscheinlichkeit nach nicht zum Tragen.

Über den weiteren Fortgang werde ich Sie unterrichten.

Ich wünsche Ihnen eine schöne Adventszeit, frohe Weihnachten und ein gesundes, glückliches Neues Jahr.

 

Stefan Kramer
Ortsvorsteher

Zurück

Multimedia Gutschein Gewinnspiel