Terminkalender

< Dezember 2018 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31            

Newsübersicht

Besuchen Sie uns auf  

gehostet mit 100% Ökostrom von all-inkl.com

Lichtblick - Die Zukunft der Energie

Muldenbrücke wird saniert

17:00 - 25.06.2011 von Marcel Debray

Ab 29. Juni wird die Crossener Muldenbrücke bis voraussichtlich 19. August 2011 saniert.

Seit vielen Jahren bereiten die Fugen im Überbau der Crossener Muldebrücke dem Tiefbauamt die größten Probleme. Die Mitarbeiter des Bauhofes mussten bisher sehr häufig ausrücken, um den ausgebrochenen Asphalt zu reparieren. Im Jahr 2008 wurde deshalb - sozusagen als Testprojekt - eine der sechs Fugen mit einem speziellen System, einem sogenannten Thorma Joint Fugensystem versehen. Dieses System nimmt auf Grund seiner abgestimmten Kombination eines Spezialbindemittels und einer besonderen Mischung des Mineralstoffes deutlich größere Bewegungen als ein normaler Asphalt auf. Im Ergebnis wurde festgestellt, dass seit 2008 an der so reparierten Fuge keinerlei Schäden oder Undichtigkeiten auftraten.

Das Tiefbauamt beabsichtigt deshalb, in Zusammenarbeit mit einer regionalen und einer Leipziger Spezialfirma die restlichen fünf Fugen auf diese Weise zu sanieren und gleichzeitig die komplette Deckschicht auf dem Brückenbauwerk zu erneuern.

Umleitung

Der Verkehr wird über die Altenburger Straße, Leipziger Straße, Pölbitzer Straße, Thurmer Straße und B 93 sowie umgekehrt, umgeleitet. Ortansässige Fahrzeugführer bzw. Pkw können auch die kürzere Umleitung über die Crossener Straße (Vollsperrung wegen Erneuerung Gasleitung seit 22. Juni aufgehoben) und die Straße der Einheit wählen.

Quelle: http://www.zwickau.de/de/aktuelles/pressemitteilungen/2011/06/201.php

Zurück