Terminkalender

< Dezember 2018 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31            

Newsübersicht

Besuchen Sie uns auf  

gehostet mit 100% Ökostrom von all-inkl.com

Lichtblick - Die Zukunft der Energie

Wieder Ärger in Schneppendorf

21:00 - 23.08.2011 von Marcel Debray

Also ob 2 drohende Kiessandtagebaugebiete noch nicht schlimm genug sind, so will die Stadt jetzt zudem noch ein mögliches Gewerbegebiet westlich vom geplanten Abbaugebiet Heidi (Süd) erschließen. Besonders die Bewohner der erst vor zehn Jahren entstandenen Eigenheimsiedlung "Am Schnepfenberg" finden die pläne der Stadt gar nicht gut, weil sie sich von der Verwaltung der Stadt Zwickau hinters Licht geführt sehen. "Erst hat man uns verheimlicht, dass es hier zwei mögliche Kiesabbaufelder gibt, jetzt will man uns auch noch ein Industrie- und Gewerbegebiet direkt vor die Nase setzen. Wir werden regelrecht eingekesselt", sagt Anwohner Klaus Oertel.

Mehr Informationen erhalten Sie beim Protestcamp der Schneppendorfer Bürgerinitiative Pro Natur oder unter www.schneppendorf-pro-natur.de.

Zudem soll zur Einwohnerversammlung am 2. November das Vorhaben diskutiert werden, sagte Rathaus-Sprecher Mathias Merz.

Quelle: http://www.freiepresse.de/LOKALES/ZWICKAU/ZWICKAU/Gewerbegebiet-stoeszt-auf-Widerstand-artikel7738072.php

Zurück