Terminkalender

< Dezember 2018 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31            

Newsübersicht

Besuchen Sie uns auf  

gehostet mit 100% Ökostrom von all-inkl.com

Lichtblick - Die Zukunft der Energie

Zellstoffbrückenabriss

12:00 - 07.11.2007 von Marcel Debray

Hallo Crossener,
es ist geschafft, Ergebnis des Bürgerforums am 23.10.2007 "Die Brücke bleibt erhalten und wird teilsaniert." Dank an alle Crossener Bürger, welche sich für den Erhalt der Brücke eingesetzt haben.

tl_files/news/bruecke1.jpg tl_files/news/bruecke2.jpg
(Zellstofbrücke)


Aktuelle Informationen

  • 7.11.2007 - Radio Zwickau meldet
    Eisenbahnbrücke wird repariert
    Die Crossener kommen auch weiterhin auf kurzem Wege nach Pölbitz. Der Bauausschuss hat Plänen der Stadt zugestimmt, wonach die alte Eisenbahnbrücke über die Mulde für 30.000 Euro verkehrssicher gemacht werden soll. Wenn es das Wetter zulässt, rückt ein Reparaturtrupp noch dieses Jahr an. Vorerst soll die Brücke noch sechs Jahre genutzt werden. Ob der Stahlkoloss danach abgerissen und eine neue Brücke für Fußgänger und Radfahrer gebaut wird, ist noch nicht entschieden.
  • 23.10.2007 - TV-Beitrag über die Ergebnisse der Ortschaftsratsitzung(hier)
  • 23.10.2007 - Ortschaftsratsitzung gibt bekannt das die Brücke für eine gewisse Zeit erhalten bleibt
  • 15.08.2007 - Brief vom Tiefbau-, Garten- und Friedhofsamt Zwickau(hier)
  • 19.07.2007 - Brief von der CDU-Fraktion(hier)
  • 10.07.2007 - Brief an das Tiefbau-Garten-Friedhofsamt Zwickau mit den restlichen Unterschriftenlisten. Es wurden bis zum heutigen Tag 511 Unterschriften gesammelt.
  • 06.07.07 - Radio Zwickau meldet
    Kein Geld für Crossener Stahlbrücke
    Die alte Crossener Eisenbahnbrücke über die Mulde hat wohl keine Zukunft. Im Finanzausschuss ist die CDU jetzt mit einem Antrag gescheitert, den Stahlkoloss für 30.000 Euro notdürftig zu reparieren, damit die Crossener sicherer auf kurzem Wege nach Pölbitz kommen. Ein Abriss rückt nun näher. Nicht in Frage kommt offenbar ein Neubau - zum einen aus Kostengründen, zum anderen gehört das angeschlossene Gelände nicht der Stadt.
  • 04.07.2007 - Die Zwickauer CDU Fraktion will sich für den Erhalt der Brücke am ehemaligen Zellstoffgelände in Crossen einsetzen. Für die nächste Stadtratssitzung hat sie deshalb die Bewilligung von 30 Tausend Euro für dringende Sanierungsmaßnahmen beantragt. Der Antrag ist Bestandteil eines von der CDU angeregten Investitionsprogrammes das aus dem Jahresgewinn der Gebäude- und Grundstücksgesellschaft finanziert werden soll.
  • 29.06.2007 - TV-Beitrag über den Abriss der Brücke bei TV Zwickau(hier)
  • 28.06.2007 - Stadtratssitzung vom 28.06.2007

    Auf Anfrage der AG Zwickau durch Herrn Badstübner zum aktuellen Stand des Abrissvorhabens Zellstoffbrücke Crossen bestätigte Herr OB Vettermann, dass sich der Bau- und Verkehrsausschuss mit dem baulichen Zustand der Brücke beschäftigt hat, obwohl sich die Brücke im Besitz der SEZ befindet. Im Bau- und Verkehrsausschuss stellte man fest, dass eine Sanierung der Brücke aus finanziellen Mitteln nicht erfolgen kann und deshalb am Abriss der Brücke festgehalten werden muss.

    Bei der Anfrage der PDS durch Herrn Meyer wurde deutlich, dass es - wie fälschlicherweise in den Medien dargestellt - bisher keinen Beschluss zum Abriss der Brücke gibt. Er fragt deshalb, ob dem Bau- und Verkehrsausschuss ein Entscheidungsvorschlag vorgelegt werden könnte. Herr OB Vettermann stimmte diesem Ansinnen zu und wird das Thema in Form eines Abwägungsvorschlages in den Bau- und Verkehrsausschuss einbringen.
  • 28.06.2007 - Zeitungsartikel zum Abriss der Zellstoffbrücke (hier)
  • 26.06.2007 - Ca. 426 Unterschriften gegen den Abriss vorhanden
  • 23.06.2007 - Ca. 120 Unterschriften gegen den Abriss vorhanden
  • 22.06.2007 - Schreiben an Stadtverwaltung Zwickau mit der Bitte, die Entscheidung zum Abriss der Brücke nochmals zu prüfen
  • 20.06.2007 - Beginn der Unterschriftensammlung gegen den Abriss der Brücke
  • 19.06.2007 - Bestätigung des Abrissvorhabens laut Bekanntgabe im Ortschaftsrat am 08.05.2007
  • 15.06.2007 - Vom Abriss der Zellstoffbrücke erfahren

Zurück